Spenden statt schenken

V-aktuell schaut wieder auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Unser Dank gilt vor allem unseren Kunden. Wir danken auch sämtlichen Partnern sowie Allen, die V-aktuell weiterempfohlen haben.

Pressemitteilung vom 14. Dezember 2017

Statt Weihnachtskarten und Präsente zu versenden, spendete V-aktuell auch in diesem Jahr für soziale Zwecke. Die folgenden vier Institutionen haben wir im Jahr 2017 unterstützt:

DIE SEENOTRETTER
Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Die Seenotretter sind an der deutschen Nord- und Ostseeküste jeden Tag 24 Stunden mit einer Flotte von sechzig Seenotkreuzern und Seenotrettungsbooten einsatzbereit.

AKTION DEUTSCHLAND HILFT
Unsere Spende soll helfen, die Hungerkatastrophe in Afrika und dem Jemen zu mildern.

HAMBURGER SPENDENPARLAMENT
Das Hamburger Spendenparlament unterstützt Initiativen und Projekte, die von Armut, Obdachlosigkeit und Isolation betroffenen Menschen in Hamburg helfen.

WIKIMEDIA FOERDERGESELLSCHAFT
Uns liegt Wikipedia am Herzen. Wir haben gespendet, damit Wikipedia weiterhin besteht und Millionen Menschen auch in Zukunft freien Zugang zu Wissen haben.

FROHE WEIHNACHTEN
wir wünschen allen Kunden und Geschäftspartnern, sowie deren Familien und Mitarbeitern besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.  

Kontakt:
V-aktuell
Thomas Bethke,
Versicherungsbetriebswirt/DVA
Experte für haptische und digitale  Kundenzeitungen von Versicherungsvermittlern
Print, PDF, HTML-Online, ePaper, Soziale Netzwerke
Meiendorfer Rund 40, 22145 Hamburg
Telefon 040/642 08 148
www.v-aktuell.de

Über V-aktuell
V-aktuell macht Multi-Channel-Marketing einfach [und] bezahlbar! V-aktuell wurde 1996 von Hamburger Versicherungsmaklern als Kooperationsmodell gegründet. V-aktuell verfügt über die notwendige Erfahrung und Innovationsfreude und entwickelt die Kundenzeitungen im Dialog mit Vermittlern und Lesern ständig weiter.